Nachmittagsbetreuung und Mittagsbetreuung

Schülerinnen aktiv im Nawi-Kurs mit Herbstmaterial

Nachmittagsbetreuung und Mittagsbetreuung

1) Nachmittagsbetreuung (NB):
Am BG8 gibt es 2-3 NB-Gruppen. Ein Tagesablauf in der Nachmittagsbetreuung wird in folgende Stunden eingeteilt:

Mittagessen (13:40 – 14:30 Uhr)
Das Essen wird von der Firma kulinario täglich frisch geliefert und wird in der Schule eingenommen.

Lernzeit (14:30 – 15:20 Uhr)
In den Lernzeiten werden Hausübungen gemacht sowie für Wiederholungen, Tests und Schularbeiten gelernt.

Bewegungsstunden (je nach Angebot)
Gesunde Bewegung im Turnsaal sowie im Schulhof stehen im Vordergrund und können freiwillig gewählt werden.

Freizeitkurse (je nach Angebot*)
Abseits des Unterrichts soll das Interesse an verschiedenste Themengebiete geweckt bzw. vertieft werden. (Voraussetzung für den Besuch eines Freizeitkurses ist 1 fixe Hausübungs-Lernzeit am gleichen Tag!)

Freizeit
In der Freizeit stehen den SchülerInnen zwei Tischtennistische, Softbälle, viele Gesellschaftsspiele und bei schönem Wetter auch der Sportplatz der Schule zur Verfügung.

Die Anmeldung für die Nachmittags- sowie für die Mittagsbetreuung erfolgt zu Schulbeginn bis zum Montag der zweiten Schulwoche. Die Informationsblätter und Anmeldeformulare sind bei der Leiterin der Tagesbetreuung erhältlich. Bitte füllen Sie die Datenblätter vollständig aus (inkl. vorläufiger Stundenplan, der in den ersten Schultagen ausgegeben wird).

Am 8.9.2015, 18:00 Uhr, findet ein Elternabend für die richtige Tagesbetreuungsanmeldung statt. Bitte nehmen Sie daran teil!
*Tabelle unten ist geplantes Konzept für die NB 2015/16 (Stunden stimmen NICHT mit dem tatsächlichen Stundenplan überein!)

 

*Freizeitkurse für Nachmittagsbetreuung im Schuljahr 2016/17:

Kurstitel: "Spielen macht Sinn"
Montag, 9. Stunde., Mag. Abele
Theater spielen, Lern-, Brett- sowie Bewegungsspiele verbinden Entspannung und Spaß mit dem Erwerb von verschiedenen Fertigkeiten, Fähigkeiten und Wissen: Geschicklichkeit, Fantasie, Taktik, Geschwindigkeit, Gemeinschaftssinn, Toleranz usw.

Kurstitel: "NAWI" (Naturwissenschaftliches Arbeiten)
Mittwoch, 8. Stunde., Mag. Seitz
Die SchülerInnen beschäftigen sich in der NAWI-Einheit mit kleinen Versuchen, Upcycling-Projekten, basteln mit unterschiedlichen (Natur-)Materialien. Damit soll das Interesse an neuen Teilbereichen der Naturwissenschaften geweckt werden. Viel Neues wartet darauf, entdeckt zu werden!
Kurstitel: "Spielen macht Sinn"

Mittwoch, 9. Stunde., Mag. Hitzel
Theater spielen, Lern-, Brett- sowie Bewegungsspiele verbinden Entspannung und Spaß mit dem Erwerb von verschiedenen Fertigkeiten, Fähigkeiten und Wissen: Geschicklichkeit, Fantasie, Taktik, Geschwindigkeit, Gemeinschaftssinn, Toleranz usw.

Kurstitel: „science for everyone“
Donnerstag 8. Stunde. Mag. Groll
In diesem Kurs wird auf spielerische Weise mit Hilfe von kleinen Experimenten Naturwissenschaft betrieben. Sei es die Frage warum ein Papierflieger fliegt, oder wie man einen Luftballon ohne Pumpe und Mund aufblasen kann, oder warum kommt eigentlich sauberes Wassers aus der Leitung, wird mit Hilfe von Experimenten verständlich gemacht.

 

 

2) Mittagsbetreuung (MB):
 Viele SchülerInnen haben zwischen Vor- und Nachmittagsunterricht eine oder zwei Stunden Pause, in denen sie ebenfalls von Lehrpersonen der Schule betreut werden können. In diesen Mittagsbetreuungsstunden gibt es aus organisatorischen Gründen ab dem Schuljahr 2015/16 KEIN Essen mehr, keine Lernzeiten sowie keine Hausübungskontrolle. Diese kostenlose Betreuung kann im Ausmaß von maximal 2 Tagen zu jeweils 1 oder 2 Stunden pro Woche in Anspruch genommen werden. Nachmittagsunterricht in der Schule an diesen Tagen ist Voraussetzung. Fällt der Nachmittagsunterricht aus, entfällt auch die Mittagsbetreuung (in diesem Fall ist keine Entschuldigung notwendig).

Eine Kombination von Mittagsbetreuungsstunden und NB-Betreuung ist möglich (z.B. 2 Tage MB, 2 Tage NB).

 

Dateien: 
AnhangGröße
PDF icon Folder MB+NB 17_18.pdf3.94 MB
Plan für mögliche Stundeneinteilung