Riesenerfolg beim Pangea-Wettbewerb

Das Tolle am Pangea-Mathematik-Wettbewerb ist, dass die Sieger einen Geldpreis bekommen. Und auch dieses Jahr haben wir wieder einen Preisträger an unserer Schule: Nikolaus Bernhauer (1B) belegt österreichweit den 2. Platz und bekommt 75 Euro! Auch insgesamt gesehen ist unser Schulergebnis großartig:  Viele haben außerordentliche Spitzenleistungen erbracht und nur knapp das Podest verpasst. Dabei geht dieser Wettbewerb über zwei Runden. Ende Februar haben alle 1., 3., 4., Klassen und freiwillige Schülerinnen und Schüler aus der 5. und 6. Klasse an der Vorrunde teilgenommen. Die österreichweit 100 Besten jeder Schulstufe wurden dann zum Finale am 6. 5. 2017 (an einem sonnigen Samstag!) eingeladen. Von unserer Schule waren 18 Finalisten qualifiziert!

1. Klasse (ca. 3800 Teilnehmer in Österreich)                                  
Name  / Klasse / Österreichplazierung 1. Runde / Wienplazierung 1. Runde / Österreichplazierung Finale / Wienplazierung Finale

1. Leo Weibrecht 1D 7. 1. 13. 4.
2. Louise Beclin 1C 8. 2. 65. 16.
3. Ambra Pedrazzi 1A 17. 5. 14. 5.
4. Lena Maisriml 1C 23. 7. 74. 19.
5. Nikolaus Bernhauer 1B 42. 14. 2. 1.
6.  Nicolas Louka 1C 63. 16  

3. Klasse (ca. 3700 Teilnehmer in Österreich)
Name  / Klasse / Österreichplazierung 1. Runde / Wienplazierung 1. Runde / Österreichplazierung Finale / Wienplazierung Finale

1. Valentin Hasler 3B 59. 12. 10. 3.
2.  Thomas Knafl 3B 100. 28. 4. 1.

4. Klasse (ca. 3100 Teilnehmer in Österreich)
Name  / Klasse / Österreichplazierung 1. Runde / Wienplazierung 1. Runde / Österreichplazierung Finale / Wienplazierung Finale
1. Maximilian Pötscher 4C 2. 2. 26. 9.
2.  Benjamin Fraissl 4C 7. 5. 5. 3.
3. Aris Demelius 4C 16. 7. 5. 3.
4. Lois Reber 4A 28. 8.  
5. Sara Tutic 4C 32. 9.  
6. Noah Froschauer 4C 41. 12. 11. 6.
7. Linnea Liu 4C 51. 13. 46. 14.
8. Benedikt Schoditsch 4C 82. 15.  

6. Klasse (ca. 550 Teilnehmer in Österreich)
Name  / Klasse / Österreichplazierung 1. Runde / Wienplazierung 1. Runde / Österreichplazierung Finale / Wienplazierung Finale
1. Vincent Jelitzka 6B 4. 1. 26. 1.
2. Ben Leitich 6A 40. 8.  
3. Nina Wiesbauer 6B 100. 19.